NEIN-Parole des Gewerbeverbandes Basel-Stadt

Die Delegierten des Gewerbeverbandes Basel-Stadt lehnen wie der Bundesrat diese Initiative klar ab. Deren Annahme hätte eine grosse Rechtsunsicherheit bei zahlreichen Schweizer Firmen zur Folge. Von ihnen würde eine systematische Kontrolle der ausländischen Beteiligungen und Geschäftspartner verlangt. Die Kontrolle bezieht sich nicht nur auf mögliche Verstösse gegen die Gesetze vor Ort, sondern muss auch internationale Standards berücksichtigen, die oft einen erheblichen Interpretationsspielraum beinhalten. Es droht die Abwanderung von Firmen aus der Schweiz. Die vorgeschlagenen Forderungen der Initiative schiessen daher weit am Ziel vorbei.

Zur Medienmitteilung


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

wirtschaftskomitee.ch

c/o Handelskammer beider Basel

St. Jakobs-Strasse 25

4010 Basel

kontakt@wirtschaftskomitee.ch

© 2020 | Impressum / Datenschutz

wirtschaftskomitee.ch setzt sich für einen starken Wirtschaftsstandort beider Basel ein und behandelt aktuelle Vorlagen, über die abgestimmt wird.