Suche

Jetzt abstimmen und Kapitalmarkt auffrischen!

Noch sind zahlreiche Wählerinnen und Wähler unschlüssig in Bezug auf die Verrechnungssteuer. Es gilt, die Fakten zu betonen.

Sie haben sich noch nicht entschieden, was Sie zur Verrechnungssteuerreform sagen werden, oder Sie haben unschlüssige Personen im Umfeld? Jetzt geht's um die Wurst - oder eben darum, die Schweiz international als wettbewerbsfähigen, zeitgemässen und für Investitionen attraktiven Staat zu positionieren.


Wir brauchen jede Stimme. Die Ihre, die Ihrer Nachbarschaft, die Ihrer Freundinnen und Freunden. Denn wird die Reform angenommen und umgesetzt, dann:


  1. Ist die Schweiz für Investorinnen und Investoren auf dem internationalen Finanzmarkt wieder attraktiver.

  2. Schaffen wir für den Service Public ebenso wie für Bund, Kantone und Gemeinden einfachere Finanzierungsmöglichkeiten.

  3. Öffnen wir die Türen für nachhaltigeres Anlegen.

  4. Schaffen wir uns gleich lange Spiesse wie umliegende Länder Sie haben.

Wir holen Wertschöpfung in die Schweiz zurück. Stimmen Sie am 25. September Ja zur Verrechnungssteuerreform und zögern Sie nicht, Ihr Umfeld ebenso dazu anzuhalten.

Wir sagen JA zu einer Rückkehr von Steuergeldern in die Schweiz.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Verrechnungssteuerreform ist heute knapp an der Urne gescheitert. Das sendet ein schlechtes Signal an Investorinnen und Investoren – gerade in den aktuell unsicheren Zeiten. Besonders unerfreulich