Suche

Gute Chancen für fitteren Finanzmarkt

Gemäss der ersten SRG-Umfrage steht die Schweiz für eine Reform der Verrechnungssteuer und der damit verbundenen Verbesserung der Kapitalmarkt-Bedingungen ein.


Noch ist es knapp, aber die Tendenz zeigt: Schweizerinnen und Schweizer sehen die Notwendigkeit und Vorteile der Verrechnungssteuerreform. Das prognostizierte Ja am 25. September macht den Wirtschaftsstandort Schweiz attraktiver, vereinfacht die Beschaffung von Fremdkapital für Schweizer Unternehmen und stärkt die öffentliche Hand. Nicht zuletzt profitiert auch die Nachhaltigkeit durch den verstärkten Handel mit Green Bonds.


Wir engagieren uns weiterhin. Sie möchten ebenfalls aktiv werden? Werden Sie Komiteemitglied, nehmen Sie am Webinar am nächsten Dienstag teil (und laden Sie Ihr Umfeld dazu ein) und schreiben Sie Leserbriefe!

Die SRG-Umfrage finden Sie hier

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Verrechnungssteuerreform ist heute knapp an der Urne gescheitert. Das sendet ein schlechtes Signal an Investorinnen und Investoren – gerade in den aktuell unsicheren Zeiten. Besonders unerfreulich