Bundesrat will Personenfreizügigkeit nicht kündigen

Der Bundesrat sowie Sozialpartner haben heute den Abstimmungskampf gegen die Kündigungsinitiative lanciert. Bundesrätin Karin Keller-Sutter spricht sich ganz klar gegen die Initiative aus: "Die Flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit funktionieren, Einheimische werden nicht aus dem Arbeitsmarkt verdrängt."


wirtschaftskomitee.ch

c/o Handelskammer beider Basel | St. Jakobs-Strasse 25 | 4010 Basel