Bundesrätin Karin Keller-Sutter im Interview

Die Annahme der Begrenzungsinitiative würde eine grosse Rechtsunsicherheit schaffen, sagt die Justizministerin. Bern wäre in einer schlechteren Situation als London mit dem Brexit. Die Schweiz habe die Zuwanderung noch nie eigenständig gesteuert.


Zum Interview mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter in der NZZ

wirtschaftskomitee.ch

c/o Handelskammer beider Basel | St. Jakobs-Strasse 25 | 4010 Basel